Ungeschlagen Bezirksmeister Männl. B-Jugend gewinnt 44:20 (24:12)

A6CC4213-7712-40CE-9971-31DB6527A6CB

Felix Retterath in Aktion

 

Mendig. Zu ihrem letzten Spiel in der laufenden Saison 2018/19 trat die männliche B-Jugend des Grün-Weiß Mendig zu Hause gegen den HV Miehlen an.

 

Bereits am drittletzten Spieltag war die Bezirksmeisterschaft für die männliche B-Jugend von Grün-Weiß Mendig entschieden, so ging es im letzten Heimspiel darum weiterhin ungeschlagen die Saison zu beenden. Die Mannschaft wollte sich mit temporeichemHandball, dem Einsatz aller Spieler und einer mannschaftlich geschlossenen Leistung vom heimischen Publikum verabschieden.

 

Mit einer stabilen Abwehrarbeit und einer guten Torhüterleistung von Felix Retterath wurden diese Ziele im Spiel gut umgesetzt. Die Mannschaft führte nach 10 Minuten mit 11:3 Toren durch erfolgreiche Kombinationen im Angriff. Ende der ersten Halbzeit wurden mit einem Spielstand von 24:12 die Seiten gewechselt. In der zweiten Halbzeit ließen die Mendiger nur 8 Tore zu.

 

Die B-Jugend gewann auch ihr letztes Spiel der Bezirksliga am Ende mit 44:20 verdient undin der Höhe völlig gerechtfertigt. Mit 20:0 Punkten und einer positiven Tordifferenz von 111 Toren beendeten die Grün-Weißen die Saison ungeschlagen als Bezirksmeister.

 

Diese Leistung war nach der Neuaufstellung der Mannschaft zu Beginn der Saison so sicherlich nicht zu erwarten gewesen. Es zeigt, dass es Alfred König und Martin Steckelbach gelungen ist, die Mannschaft neu aufzustellen, als Team zu formen und gemeinsamweiterzuentwickeln. Die Spieler und das Umfeld bedankten sich dafür herzlich.

 

Die Mannschaft wird sich beim Benefizturnier am 11.05.19 das letzte Mal in der Formation präsentieren, um dann in der nächsten Saison als A-Jugend zu spielen.

 

Es spielten:

Luca Centonze, Felix Effert, Hagen Krempel, Paul Kummetz, Jannik Lechner, Leo Neufingerl, Felix Retterath, Matthis  Röser, Ben Schubach, Peter Stein, Bjarne König

Werbeanzeigen
Veröffentlicht in B-Jugend männl., Saison 2018/19
Spielberichte
Trainingszeiten
%d Bloggern gefällt das: