Männlich D1 ist Herbstmeister

männliche D1 15.12.

Paul Mintenig am Ball

Die männliche D1 des TuS Grün-Weiß Mendig reiste am Samstagabend zum letzten Spiel des Jahres nach Vallendar. Von Beginn an konnte man einen offenen Schlagabtausch sehen, da beide Teams vor allem in der Abwehr Schwächen zeigten. Bis zum 7:8 war es ausgeglichen. Doch nach einer Auszeit der Grün-Weißen konnte man die Schwächen abstellen und erhöhte somit auf 10:16 bis zur Halbzeitpause.
Danach war es aber weiter ein Spiel auf Augenhöhe in dem die Gastgeber nicht locker ließen. In der 35. Spielminute kam Vallendar nochmal auf 20:24 heran. Letztlich brachte Mendig aber den Vorsprung sicher über die Zeit und gewann verdient 24:29.
Dies war der achte Sieg im achten Spiel. Somit konnten die jungen Handballer eine überragende Hinrunde feiern und dürfen sich jetzt zurecht Herbstmeister nennen.

Es spielen: Jörn Bonikowski, Devin Dick, Yoshua Weber, Jesper Schlich, Paul Mintenig, Moritz Lüdtke, Younes Bokhabza, Felix Völkel, Can Adigüzel.

Werbeanzeigen
Veröffentlicht in D1- Jugend männl., Saison 2018/19
Spielberichte
Trainingszeiten
%d Bloggern gefällt das: