Weiterer Sieg der weiblichen E-Jugend 

Hanieh beim wurf aufs Tor

Am vergangenen Samstag bestritt die weibliche E-Jugend des TuS Grün-Weiß Mendig Abteilung Handball ihr zweites Heimspiel in dieser Saison. Zu Gast hatte man die Mädels der JSG Welling/Bassenheim II. Die Gäste die Spielerinnen des älteren Jahrgangs dabeihaben, spielen außer Konkurrenz (aK).

Von Anfang an war klar, dass man dieses Spiel auch wieder gewinnen will. So ging man konzentriert in das Spiel und konnte bereits nach 14 Sekunden das erste Tor verbuchen. Das zweite folgte kurz darauf. Danach gelang es den Gästen den Ball schön nach vorne zu Spielen und so den Anschlussttrefferzum 1:2 erzielen. Die Mendiger zogen allerdings direkt nach und konnten teilweise einen Vorsprung von bis zu 7 Toren aufbauen. Das Trainerteam konnte in diesem Spiel viel wechseln, sodass jeder Spieler genug Spielzeit bekam. Zum Ende der ersten Halbzeit konnten die Gäste den Abstand kurz mal auf 4 Tore verkürzen, sodass man mit einer 9:5 Führung in die Pause ging. 

Nach der Pause konnten die Hausherrinnen direkt im ersten Angriff das nächste Tor verbuchen. Die Mädels spielten den Ball schön nach vorne, sodass Sie immer wieder frei vor dem Tor standen und schöne Treffer erzielen konnten. Die Gäste zeigten sich aber kämpferisch und gaben niemals auf. So konnten Sie in der zweiten Halbzeit noch ein Tor erzielen.

Am Ende trennte man sich dann 16:6.

Das Trainerteam war sehr zufrieden mit der Mannschaftsleistung, kannte aber auch die Leistung der Gäste an. Die Mädels der JSG haben niemals aufgeben und immer wieder gekämpft. 

Das nächste Spiel bestreiten die Mädchen direkt am kommenden Samstag 24.11.2018 um 17:00 Uhr. Zu Gast hat man die Mädchen des TV Arzheim. Über zahlreiche Unterstützung würden die Mädels sich freuen. 

Es spielten: Anna- Lena Deck (Tor), Eva Mintenig, Paula Ahrens, Lena Börder, Dilara Bülbül, Svea Raschke, Josy von der Heiden, Inci Mammadova, Celine Klasen, Hanieh Hashemi.

 

 

Werbeanzeigen
Veröffentlicht in E-Jugend weibl., Saison 2018/19
Spielberichte
Trainingszeiten
%d Bloggern gefällt das: