Wie Ein Mann

SB 07 - 2018-10-27 - Horchheim - Wie ein Mann

Am Samstag den 27.10.2018 waren die männlichen E-Jugendlichen des Grün-Weiß Mendig, Abteilung Handball, zu Gast beim TuS Horchheim. Die Gastgeber gingen sogleich in Führung. Bis zum Ausgleich mussten die Zuschauer ein wenig zittern. Bis dahin war noch nicht klar welche Richtung das Spiel nehmen könnte. Erst in der fünften Minute konnten sich die Mendiger mit einem 1:3 ein wenig freispielen. Das war dann auch der Auftakt, um die Führung in den ersten zehn Minuten auf einen respektablen Vorsprung von 2:7 auszubauen. Nach dem Angriff-Abwehr-Wechsel haben sich die Kinder die Butter nicht vom Brot nehmen lassen und bauten die Tordifferenz mit zwei eigenen Treffern gegenüber einem Gegentor kontinuierlich aus. So stand es in der Halbzeit 5:13 für die Gäste aus Mendig.

Horchheim ist eine Mannschaft, die AK spielt, also außer Konkurrenz. Das bedeutet, das mindestens ein Spieler zum älteren Jahrgang gehört. In diesem Fall waren es gleich drei Spieler. Allerdings waren auch Spieler aus dem Minibereich dabei. Insgesamt ein sehr durchwachsener Gegner. Dem gegenüber wirkten die Muskeltiere wie aus einem Guss. Nicht unbedingt optisch, starke Größen und Gewichtsklassen-Unterschiede gibt es auch bei den Grünhemden, sondern spielerisch. Das Zusammenspiel war ein Traum. Hinten wurden die Bälle abgefangen, mit kurzen Pässen und Zwischensprints nach vorne gebracht und dort oft sicher verwandelt. Die wenigen Bälle, die auf das Mendiger Tor geworfen wurden, wurden nicht selten durch unseren Tormann sicher abgewehrt. Nach einer ebenso soliden zweiten Halbzeit, konnte der Vorsprung am Ende auf zehn Tor ausgebaut werden. Die Mannschaften trennten sich mit einem 12:22.

Es spielten: Oliver Nolde (Tor), Marcel Thull, Nurman Mammadov, Mathies Lüdtke, Amin Gharbaoui, Janis Korn, Jacob Comtesse, Miron Lüscher, Lukas Pistor, Aaron Effertz.

Werbeanzeigen
Veröffentlicht in E-Jugend männl., Saison 2018/19
Spielberichte
Trainingszeiten
%d Bloggern gefällt das: