Handballcamp war ein erneuter Erfolg

 

Handballcamp Herbstferien

32 Kinder nahmen am Handballcamp in den Herbstferien statt

Der TuS Grün-Weiß-Mendig hat in der zweiten Ferienwoche der Herbstferien wieder sein beliebtes Handballcamp angeboten. Wie auch in den Vorjahren konnte der Verein ein positives Fazit ziehen. So nahmen insgesamt 32 Mädchen und Jungen im Alter von 8-14 Jahren an dem fünftägigen Ferienangebot teil.

Trainiert wurde täglich von 10-16:30 Uhr, wobei die Betreuungszeit von 9-17 Uhr war. Der Trainingsplan beinhaltete Wurftraining/-varianten, Koordination, Parteiballspiele, Abwehrübungen, Parcours, spezielles Torwarttraining sowie natürlich Handballspiele. Neben jeder Menge Spaß und Action, hatten alle Kinder mit der Teilnahme eine Kempa-Shirt erworben, welches für zusätzliche Motivation sorgte. Als Andenken bekamen zum Abschluss alle Teilnehmer eine Fotokollage mit Schnappschüssen aus der gemeinsamen Woche.

Um sich von den kräftezehrenden Trainingseinheiten wieder zu erholen, standen den Nachwuchshandballern diverse Getränke, Obst, Müsliriegel sowie ein leckeres Mittagessen bereit.

Ein besonderer Dank gilt allen Sponsoren die das Handballcamp seit Jahren unterstützen. Dies sind im Einzelnen: Modehaus Mintgen Textil (Shirts), Lidl Mendig (Getränke, Obst, Müsliriegel) sowie Fleischerei Hugo Adams (Mittagessen).

Weiter dankt der Verein allen Trainern und Betreuern für die tolle Durchführung. Im Einsatz waren Frank Schiffbauer, Chiara Centonze, Kjana Schmidt, Kim Behrens, Thomas Schlich, Jörg Mintenig, Hermann-Josef Häring, Quang Tran sowie Anke Bous.

Advertisements
Veröffentlicht in Saison 2018/19
Spielberichte
Trainingszeiten
%d Bloggern gefällt das: