Klarer Sieg der weiblichen D-Jugend im Lokalderby

Am vergangenen Samstag spielte unsere weibliche D-Jugend des TuS Grün-Weiß Mendig Abteilung Handball im Lokalderby gegen die Mädchen des Tus Weibern.

Von Beginn an zeigten unsere Mädels, dass sie gewinnen wollen und die Punkte in heimischer Halle bleiben.

So startete man aus einer kompakte Abwehr und lies von Beginn an kaum Torchancen zu.

Im Angriff vergab man in den ersten Minuten einige klare Torchancen, ehe man auch dort zur alten Stärke fand. So konnte man sich durch variables Lauf- und Passspiel und gute 1gegen1-Aktionen bereits nach 10 Minuten deutlich mit 8: 1 absetzen.

Auch eine Auszeit der Gäste konnte die Spiellaune unserer Mädels heute nicht stoppen. Aufmerksam und konsequent arbeitete man in der Abwehr und konnte so etliche Angriffsversuche der Gäste frühzeitig abfangen. Die resultierenden Tempogegenstöße spielte man dann mit hohem Tempo konsequent und erfolgreich zu ende. Konnten sich die Mädchen aus Weibern mal durchsetzen, so hatte man heute mit beiden Torhüterinnen einen sicheren Rückhalt.

So ging man mit einer beruhigenden 14:1-Führung in die Halbzeitpause.

Auch die zweite Halbzeit begannen unsere Mädels konzentriert und bauten die Führung weiter aus.

Es wurde fleißig durchgewechselt und alle Spielerinnen bekamen ihre Einsatzzeiten und fügten sich gut ins Team ein.

Im Angriff wurde viel probiert und schöne Kombinationen gespielt, die immer öfter zum Torerfolg führten.

Somit endete die fair geführt Partie mit einem deutlichen und verdienten 24:2 Sieg für unsere Mädels.

Nun haben die Mädchen eine kleine Verschnaufpause, ehe es zum nächsten Spiel gegen den derzeitigen Tabellenführer aus Bad Ems geht.Das nächste Spiel findet am 28.10.2018 um 13:O0 Uhr in Bad Ems statt.

 

Es spielten: Anna Lechner und Stefanie Hanusch (beide Tor), Lukah Braun, Hannah Liesenfeld, Geraldine Bermel, Emma Hanske, Tatjana Schulze, Lia Wunder, Leni Schlich, Sophia Lamack, Franziska Rössel, Maya Zerwas, Johanna Schäfer und Lea Müller.

Advertisements
Veröffentlicht in D-Jugend weibl., Saison 2018/19
Spielberichte
Trainingszeiten
%d Bloggern gefällt das: