Knappe Niederlage der männlichen A-Jugend

 

 

Am vergangenen Sonntag hatte die männliche A-Jugend des TuS Grün-Weiß Mendig Abteilung Handball die Jungs des TuS Weibern zu Gast.

Nach der knappen Niederlage letzte Woche, wollten die Jungs das erste Heimspiel unbedingt gewinnen.

Den ersten Angriff konnten die Jungs direkt mit einem Tor abschließen und somit 1:0 in Führung gehen. Allerdings konterte Weibern dies direkt wieder und glichen zum 1:1 aus. Bis zur 15. Minute war das Spiel sehr ausgeglichen, sodass sich keiner richtig absetzen konnte. Danach konnte Weibern den Abstand mal auf 3 Tore erhöhen.  Nach einer Auszeit unseres Trainers, wurden die Jungs wieder wacher und konnten den Abstand zwischenzeitlich wieder auf 1 Tor verkürzen. Allerdings kam es kurz vor Schluss der ersten Halbzeit zu Unachtsamkeiten in der Abwehr und Pech im Angriff, sodass mit einem 14:17 Rückstand in die Pause ging.

In die zweite Halbzeit starteten die Jungs wie immer sehr verhalten, dies nutze der Gegner direkt und konnte die Tordifferenz teilweise auf 5 Tore vergrößern.

Auch hier sorgte eine Auszeit des Trainers dafür die Jungs nochmal wach zu rütteln. Die Jungs gaben nochmal Vollgas und haben sich über ein 21:24 zum 23:24 ran kämpfen können.

Zum Ende des Spiels merkte man aber auch das die Kraft unsere Jungs nachließ. Durch eine unnötige Zeitstrafe, mussten die Jungs kurz vor Ende noch in Unterzahl spielen. Trotzdem kämpften Sie weiter. Schlussendlich verlor man mit 27:29.

Der Trainer war trotzdem zufrieden“ die Jungs gaben nie auf und kämpften sich immer wieder ran. Wir haben aber auch wieder gesehen wo wir noch dran arbeiten müssen.“

Die Jungs haben jetzt haben jetzt eine knapp vierwöchige Pause bevor es am 14.10.2018 nach Trier geht. Anpfiff der Partie ist um 16:00 Uhr.

 

Es spielten: Emmanuel Odonkor, Quang-Minh Tran (beide Tor), Justin Schlaus, Lukas Bonikowski, Maximilian Dippel, Jakob Breil, Michael Alef, Steven Timaschov, Marek Heuft, Martin Mohr

Advertisements
Veröffentlicht in A-Jugend männl., Saison 2018/19
Spielberichte
Trainingszeiten
%d Bloggern gefällt das: