Die weibliche D Jugend verliert leider in Moselweiss

weibliche-d-jugend

Am vergangen Sonntag spielte die weibliche D Jugend des TuS Grün Weiß Mendig gegen den TV Moselweiss. Die Mädchen aus Mendig reisten motiviert nach Koblenz. Der Anfang des Spieles verlief sehr gut für die Gäste, die mit einer 0:3 Führung begannen. Nach einer Auszeit der Gastgeber konnten diese den Vorsprung der Mendiger wieder einholen , sodass es bald 3:3 stand. Durch einige Fehlentscheidungen des Schiedsrichters wurde das Spiel sehr unruhig und die Kinder verunsichert. Es spielten sich einige Fehlwürfe ein , sodass die Gastgeber mit einer 8:5 Führung in die Pause gehen konnten. In der 2. Halbzeit konnten die Mädchen ihren Abstand zur Heimmannschaft kurzzeitig verkürzen. Allerdings wurde das Spiel auch hier wieder auf beiden Seiten durch nicht geahndete Fouls sehr unruhig, wodurch die Moselweiser ihre Körperliche Überlegenheit zum Einsatz  brachten und unsere Mädels nicht mehr ins Spiel fanden . Am Ende gab man sich mit 11:9 zu schlagen. Der Trainer hatte nachher nicht nur enttäuschte Kinder sondern auch einige Verletzung zu verarzten , an dieser Stelle nochmal an alle Verletzen Gute Besserung !

Es spielten: Diana Hoffmann ( Tor) , Tabea Raschke( 1), Lea Schmidt, Anouk Braun, Nele Mintgen (5), Clara Krechel, Jule Karbaumer (1), Leni Schlich (1), Anastasia Frimberger , Vanessa Arnold, Lina von der Heiden, Paula Niederelz, Valentina Riss, Laura Huch

Werbeanzeigen
Veröffentlicht in Saison 2016/2017
Spielberichte
Trainingszeiten
%d Bloggern gefällt das: