Handballcamp war ein erneuter Erfolg

27 Kinder nahmen am Handballcamp in den Herbstferien teil
handballferiencamp_2016_2
Der TuS Grün-Weiß-Mendig hat in der ersten Woche der Herbstferien erneut ein Handballcamp
angeboten. Auch diesmal konnte der Verein ein positives Fazit ziehen. So nahmen 12 Mädels sowie 15
Jungs im Alter von 8- 12 Jahren an dem fünftägigen Ferienangebot teil. Trainiert wurde täglich von 10-16:30 Uhr, wobei die Betreuungszeit von 9-17 Uhr war. Der Trainingsplan beinhaltete Wurftraining/-varianten, Koordination, Parteiballspiele, Abwehr-/Angriffsübungen sowie natürlich Handballspiele. Neben jeder Menge Spaß und Action, hatten alle Kinder mitder Teilnahme ein Kempa-Trikot erworben, welches für zusätzliche Motivation sorgte. Um sich von den kräftezehrenden Trainingseinheiten wieder zu erholen, standen denNachwuchshandballern diverse Getränke, Obst, Müsliriegel sowie ein leckeres M
ittagessen bereit.Ein besonderer Dank gilt allen Sponsoren die das Handballcamp unterstützt haben.
Dies sind im Einzelnen: Mintgen– Mode in Mendig (Trikots), Lidl Mendig (Getränke, Obst, Müsliriegel) so
wie Fleischerei Hugo Adams (Mittagessen).
Weiter dankt der Verein allen Trainern und Betreuern für die tolle Durchführung.
Im Einsatz waren Lukas Beutenmüller, Hermann-Josef Häring, Walter Traxel, Kjana Schmidt, Kim Behrens sowie Thomas Schlich.
Werbeanzeigen
Veröffentlicht in Allgemein
Spielberichte
Trainingszeiten
%d Bloggern gefällt das: