mE Handballer von Grün Weiß Mendig feiern erfolgreiche Saison

Abschlussbericht mE 14 15 BILD

Stolz präsentiert sich die männliche E-Jugend im Kletterwald in Kürrenberg.

Die E-Jugend Handballer von Grün Weiß Mendig schließen die Saison 2014/2015 als Vize-Meister im Spielbereich Rhein/Westerwald ab.

Damit wurde eine Platzierung erzielt, die vor Jahresfrist sicher niemand erwartet hätte. Neben Kindern der E-Jugend Jahrgänge 2004 und 2005 wurde das Team zu Saisonbeginn mit einigen jüngeren Spielern bis hin zum Jahrgang 2007 ergänzt, die eigentlich noch bei den Minis spielberechtigt waren.

Auf den Auftaktsieg  gegen Betzdorf/Wissen folgte eine vielleicht vermeidbare Niederlage gegen die Vertretung aus Arzheim. Doch danach kamen die Mendiger immer besser ins Spiel und konnten in der höchsten Spielklasse des Handballverbands unter anderem die die Teams aus Bassenheim, Bendorf, Vallendar und Weibern, allesamt Handball-Hochburgen, bezwingen. Bis zum Ende der Hinrunde folgte nur eine weitere Niederlage gegen der späteren Meister aus Mülheim. Somit war man schon etwas verwundert, die Grün-Weißen kurz vor Weihnachten auf dem zweiten Tabellenplatz zu finden. In der Rückrunde wurde das Kombinationsspiel des jungen Teams immer besser, sodass die einmal erreichte Platzierung nicht mehr aus der Hand gegeben wurde. Ein Erfolg, den das Trainerteam Thomas Schlich und Markus Breil auf den guten Zusammenhalt im Team,  die stets gute Trainingsbeteiligung und die Unterstützung der Eltern zurückführen.

Zum Saisonende bestand somit aller Grund zum Feiern. Das wurde bei einem Ausflug in den Kletterpark in Kürrenberg dann auch ausgiebig getan.

Werbeanzeigen
Veröffentlicht in Saison 2014/2015
Spielberichte
Trainingszeiten
%d Bloggern gefällt das: