Männliche D-Handballer von Grün-Weiß Mendig erhalten zur Bezirksmeisterschaft ein neues Outfit

Kempa-Anzug Zeitung

Eva Geisen-Schlich von Herren- und Sportmode Mintgen übergibt die neuen Kempa-Anzüge.

Die männliche D -Jugend konnte in der vergangenen Saison alle Spiele für sich entscheiden und wurde verdient Bezirksmeister. Bereits vor Saisonbeginn konnte der begehrte EVM-Cup gewonnen werden.

Durch eine sehr gute Trainingsbeteiligung und vollen Einsatz im Training konnte die Mannschaft sogar von Spiel zu Spiel noch zulegen und dominierte die Staffel. Im Laufe der Saison übernahmen auch neue hinzugekommene Spieler Verantwortung und so war die Mannschaft für den Gegner kaum berechenbar. Im Schnitt wurden pro Spiel 26 Tore erzielt und durch eine engagierte Deckung mit dem überragenden Torwart Leo Neufingerl im Schnitt lediglich 17 Tore kassiert.

Als Anerkennung erhielten die erfolgreichen Handballer einen Kempa-Trainingsanzug mit Unterstützung von Herren- und Sportmode Mintgen und dem Förderverein von Grün-Weiß Mendig, vertreten durch Christian Kröll.

Die Betreuer Alfred König und Martin Steckelbach sind stolz auf die Jungs und freuen sich darauf, die Mannschaft in der kommenden Saison in der C-Jugend weiter trainieren zu dürfen.

Spieler v. l.:

Hagen Krempel, Peter Stein, Enrico Ediger, Marvin Steuernagel, Giuliano Gonschorek, Matthis Röser, Louis Hürter, Paul Frey, Bjarne König, Paul Kummetz, Felix Effert, Marcel Gundlach, Steven Timaschov, Leo Neufingerl, Moritz Eis

Werbeanzeigen
Veröffentlicht in Saison 2015/2016
Spielberichte
Trainingszeiten
%d Bloggern gefällt das: