Handball-Urgestein feiert 90. Geburtstag

Franz Schlich feierte vor wenigen Tagen seinen 90. Geburtstag. Seit über 80 Jahren ist er im Verein und immer noch mit großem Interesse und Spaß bei jedem Handballspiel dabei.

Ob Heim- oder Auswärtsspiel, selten verpasst Franz ein Spiel in der Handballsaison. Er interessiert sich aber auch für den überregionalen Handball und ist auf fast allen Sportplätzen und in fast allen Sporthallen so gut wie zu Hause.

Unter Insidern genießt Franz Schlich mit seiner unauffälligen Art großes Ansehen und ist weit über die Grenzen von Obermendig als Handball-Legende bekannt.

Allen Grund zum Feiern hatte das Ehrenmitglied der Grün-Weiß-Familie in der vergangenen Woche und an seinem Ehrentag überraschten zahlreiche Handballer/innen ihren „Schlichs‘ Franz“ mit einem Geburtstagsständchen und dem Vereinslied „Grün und Weiß, wie lieb ich Dich…“. Über 40 Vereinsmitglieder, darunter zahlreiche Jugend- und Seniorenspieler, ehemalige Mannschaftskameraden, Funktionäre und Handballfans ausgestattet mit grün-weißen Fähnchen und Luftballons wollten ihm ihre Glückwünsche an diesem Tage persönlich überbringen und aussprechen.

Eingehüllt in grün-weiße Luftballons stand Franz Schlich inmitten seiner Gratulantenschar und anschließend gab er bei bestem Wetter in geselliger Runde noch die ein oder andere Handballanekdote zum besten.

Beim Abschied waren sich alle einig, das war eine gelungene Überraschung und wir wünschen Franz Schlich weiterhin Gesundheit und noch viel
Spaß am und mit dem Mendiger Handball.

Bis zum nächsten Mal… wir kommen wieder!

Werbeanzeigen
Veröffentlicht in Allgemein
Spielberichte
Trainingszeiten
%d Bloggern gefällt das: