Weibliche D-Jugend wieder kampfstark

Es spielten: Emmely Riss (TW), Valentina Riss, Tabea Raschke, Diana Hoffmann, Ella Hoffmann (1), Lisa Schmitt, Marie Schmidt (1), Emma Groß, Jule Karbaumer, Vanessa Arnold, Anna Müller (18), Lisa-Marie Schwarz, Julia Ott, Kjana Schmidt, Lucy Kahl (verletzt)     es fehlte: Paula Wolf

Es spielten: Emmely Riss (TW), Valentina Riss, Tabea Raschke, Diana Hoffmann, Ella Hoffmann (1), Lisa Schmitt, Marie Schmidt (1), Emma Groß, Jule Karbaumer, Vanessa Arnold, Anna Müller (18), Lisa-Marie Schwarz, Julia Ott, Kjana Schmidt, Lucy Kahl (verletzt) es fehlte: Paula Wolf

Am 07.03.15 spielte unsere weibliche D-Jugend gegen die Mädchen der JSG Hamm/Altenkirchen I. Trotz einer kämpferisch guten Leistung unserer jungen Mädels verloren sie gegen den doch körperlich überlegenen Gegner aus Hamm mit 10:16.

Doch durch diese Niederlage haben sich die Mädchen nicht entmutigen lassen und haben am vergangen Sonntag wieder gezeigt, was man mit einer guten Abwehr und kämpferischem Ehrgeiz alles erreichen kann.

Bereits um 08:30 Uhr in der Früh ging es nach Kobern-Gondorf zu den Mädchen des SV Untermosel. Schon kurz nach Anpfiff setzten sich unsere Mädchen mit bis zu 3 Toren ab. Doch Mitte der ersten Halbzeit wurde es knapp, denn der Gegner holte zwischenzeitlich bis zum Stande von 7:7 auf. Somit endete die erste Halbzeit knapp mit 9:10.

In der zweiten Halbzeit starteten unsere Mädchen von Beginn an nochmals durch und setzten sich mit einer Serie von 2:8 Toren deutlich bis zum Stand von 11:18 ab.

Doch durch zwei aufeinander folgende Hinausstellungen, einer Reihe von Fehlpässen im Spielaufbau und einer vorübergehenden Unsicherheit in der Abwehr, konnten die zu dieser Zeit stark aufspielenden Mädchen des SV Untermosel auf bis zu 15:18 verkürzen. Doch nach dem Team-Time-Out bekamen unsere Mädels die Ordnung wieder hergestellt und beendeten die Partie stolz mit 16:21.

Werbeanzeigen
Veröffentlicht in Saison 2014/2015
Spielberichte
Trainingszeiten
%d Bloggern gefällt das: