– Der Handball fliegt wieder –

Hermann-Josef Häring bringt frischen Wind nach Mendig

Das Trainer Gespann Frank Monschauer und Hermi Häring mit Vorstand Rainer Schneider. Foto: Christian Weiß

Die Vorbereitung läuft in Mendig schon auf Hochtouren. Das ehemalige Trainergespann Schmitt/Schlich gab das Zepter an den neuen Mendiger Trainer Hermann-Josef Häring ab.
Dieser konnte in seiner Karriere sowohl als Trainer, als auch als Spieler viele Erfolge verzeichnen und brachte die HSG Mülheim/Kärlich/Bassenheim unter anderem in den 90ern als Trainer bis in die 2. Bundesliga.
Als Jugendtrainer machte er sich auch in den darauffolgenden Jahren einen Namen in der Region und coachte Jugendmannschaften in der Regional- und auch Bundesliga.
Vor Ende der vergangenen Saison gelang es dem Verein, Häring für die erste Herrenmannschaft in Mendig zu gewinnen, außerdem wird Urgestein Frank Monschauer wieder für die erste Brigade tätig und coacht ab sofort die Torhüter; bei aktuell fünf Torhütern im Gespann keine leichte Aufgabe. Vielen Spielern ist er noch aus Jugendzeiten als Trainer bekannt und wird sich sofort im Team wohlfühlen.
Zur Zeit läuft die Vorbereitung bereits an und erste Fortschritte machen sich bemerkbar. „Hermi“ Häring bringt die Mannschaft jede Trainingseinheit ein Stück weiter und sieht großes Potenzial in seiner Mannschaft.
Letzte Woche absolvierte man bereits erfolgreich ein Freundschaftsspiel gegen den TuS Weibern. Weitere Vorbereitungsspiele folgen. Hier die vorläufigen Termine:

10.08.14: 15.00 Uhr in Welling
02.08.14: ab 13. 00 Uhr Turnier in Weibern
24.08.14: 15.00 Uhr in Weibern
29.08.14: 20.00 Uhr in Moselweiss
31.08.14: 17.00 Uhr in Mendig gegen Urmitz.

Bei den kommenden Vorbereitungsspielen freut sich die Mannschaft auf Ihren Besuch; auswärts und in der Kreissporthalle Mendig.

Das Trainergespann freut sich auf die neue Aufgabe in der Vulkanstadt und blickt positiv in die Zukunft. Ziel ist sicherlich ein oberer Tabellenplatz, natürlich mit dem Blick auf nächste höher gelegene Rheinlandliga.

Advertisements
Veröffentlicht in Saison 2014/2015
Spielberichte
Trainingszeiten
%d Bloggern gefällt das: